auf-raten.de » Mode & Kleidung » Sport Bekleidung

Heutzutage nutzen immer mehr Verbraucher die Möglichkeit Bekleidung auf Raten zu kaufen. Ratenkauf wird als Service von fast allen Anbietern angeboten. Nachdem man in einem Katalog die Bekleidung für den Sport gefunden hat, die man gerne haben möchte, kommt man zum Abschluss der Bestellung. Dort wird die Frage gestellt, ob ein Kauf auf Raten erfolgen soll. In der Regel wird ein Ratenkauf für 3, 6, 12 oder 24 Monate angeboten. Hat man sich für eine Variante entschieden, wird man darüber informiert, welcher Zinssatz dem Ratenkauf zugrunde liegt und welchen Betrag man gegenüber einer Bestellung auf Rechnung für die gewählte Laufzeit mehr zahlen muss. Es sollte individuell abgewogen werden, ob man Bekleidung für Sport per Ratenzahlung kaufen möchte. Die Zinssätze sind in der Regel nicht besonders günstig. Nachdem dann die Ware geliefert wird, wird der monatliche Betrag der Bestellung zuzüglich der Zinsen bis zum Ende der vereinbarten Laufzeit fällig. Der Kauf auf Raten hat den Vorteil, dass man das Geld nicht auf einmal zahlen muss und es oftmals leichter fällt, mehrere kleinere Raten zu zahlen.

Sport Bekleidung auf Raten bestellen (0) 462

Ansichten:(Num:0) 462~53







Leider keine Shops gefunden: ALLE FILTER ZURÜCKSETZEN
Ratenzahlung Spörtgeräte

Wenn man beispielsweise beginnt einen neuen Sport auszuüben, muss man sich in der Regel mit neuer Bekleidung für den Sport und weiterem Zubehör ausstatten. Manchmal ist das nicht ganz so günstig, sodass es schwerfällt, den Betrag auf einmal zu zahlen. Die Versandhäuser bieten mittlerweile alle einen Kauf auf Raten an. Das hat den Vorteil, dass man mehrere kleine Raten zahlen muss und nicht einen hohen Betrag für die gemachte Bestellung auf einmal. Für die Ratenzahlung werden verschiedene Laufzeiten – meistens bis zu 24 Monaten – angeboten. Manche Versandhäuser bieten auch eine Zahlpause an. So kann man sich dann entscheiden, ob man einen Ratenkauf vereinbart oder die Zahlpause in Anspruch nimmt. Allerdings handelt es sich hierbei um eine Stundung und es werden ebenfalls Zinsen erhoben. Aber vielleicht ist man nach einer Zahlpause von drei Monaten wieder flüssiger und kann den Betrag für die Bestellung der Bekleidung für den Sport in einer Summe bezahlen. Entscheidet man sich für eine Ratenzahlung, wird der zu zahlende Zins in der Regel mit dem monatlichen Zins benannt. Diesen Zinssatz muss man dann entsprechend multiplizieren.